Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Einfache Vergleiche

Zusammensetzung

Das Ganze mit seinen Teilen - Teilmengenvergleich

 
 
 

Eine Bildstatistik bzw. ein Diagramm kann beim einfachen Vergleich, wenn ein Ganzes in seinen (An-)Teilen gezeigt werden soll, den Schwerpunkt auf die Zusammensetzung legen. Dabei kann es das Ganze mit oder in seinen Teilen zur Anschauung bringen oder aber einen Teilmengenvergleich vornehmen.

Das Ganze mit seinen Teilen

Liegt der Schwerpunkt des Interesses auf der Zusammensetzung des Ganzen liegt, eignet sich vor allem das Kreisdiagramm mit seiner Stärke im Strukturvergleich. Dabei kann man das einfache Kreisdiagramm von dem  Kreis mit einem Außensektor unterscheiden. Voraussetzung für die Verwendung des Kreisdiagramms ist, dass die darin dargestellten Mengen eine sinnvolle Ganzheit darstellen und die Gesamtmenge stets den Wert von 100 Prozent besitzt.
Zur Darstellung der Zusammensetzung eines Ganzen können auch andere geometrische Formen (z. B. Rechtecke, Pyramide, Halbkreis) oder Formen mit deutlichem Abbildcharakter (z.B. die grafische Darstellung eines Apfels, dessen chemische Bestandteile in diesem Bild die ihnen nach ihrer Menge zukommende Fläche einnehmen, vgl. ikonische Grafiken)

.

Beispiel: PR-Infografik mit Tortendiagramm -
© www.infografik.at - Hans Auer Werbegrafik

Teilmengenvergleich

Wenn es um einen Teilmengenvergleich geht, sollte die Gestaltung als Säulen- oder Balkendiagramm in Betracht gezogen werden.
Das Balken - und das Säulendiagramm (einfaches Säulendiagramm, gruppiertes Säulendiagramm, Spannen-Säulendiagramm, Abweichungs-Säulendiagramm, unterteiltes Säulendiagramm, Staffel-Säulendiagramm) sollten dabei von einer Grundlinie ausgehen und die Breite der Balken bzw. Säulen sollte sich nicht verändern.


Beispiel: PR-Infografik mit Balkendiagramm
© www.infografik.at - Hans Auer Werbegrafik

 
     
  Überblick ] Einfache Vergleiche ] Doppelte Vergleiche ] Mehrfachvergleiche ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de