Home
Nach oben
Weiter
 

 

Balkendiagramm

Überblick

 
 
 

Balkendiagramme sind verglichen mit Säulendiagrammen um 90 Grad gedreht. Das Darstellungsprinzip ist dabei das Gleiche. Sie stellen Mengen in einem Rangfolgevergleich dar und stellen sie zur Bewertung einander gegenüber.

Hauptaufgabe: Rangfolgevergleich, einfacher Vergleich (Zusammensetzung: Teilmengenvergleich aber auch Entwicklung (Zeitreihe: Verlauf, Tendenz), doppelter Vergleich (Zusammensetzung im Zeitvergleich), Mehrfach-Vergleiche,
  • Veränderung von Daten im zeitlichen Verlauf
  • Darstellung der Relationen zu bestimmten Zeitpunkten
  • besonders gut geeignet, wenn es sich um Daten handelt, die zeitlich abgeschlossen sind bzw. eine geschlossene Ganzheit repräsentieren
  • sollte nur wenige Punkte im zeitlichen Kontinuum umfassen (max. 7)
  • auch Werte, die die Grafik eigentlich "sprengen" müssen in ihrer Dimension dargestellt werden und dürfen nicht mit Unterbrechungen dem vorgesehenen äußeren Rahmen der Grafik angepasst werden

Wirkung:

  • vermittelt einen Eindruck von Größe bzw. Höhe und der Größenordnung
  • in der Anordnung nach Größe lässt sich die Rangfolge gut ablesen
Funktionstypen u. a.

 

Gert Egle. zuletzt bearbeitet am: 16.01.2017

 
     
  [ Überblick ] Unterteiltes B. ] Abweichungs-B. ] Gleitendes B. ] Doppel-Balken ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de