Home
Nach oben
Zurück
 

 

Systematische Verfassungsbeschreibung

Formulierungshilfen


Bei der systematischen Verfassungsbeschreibung können Sie sich bei Ihren ersten Versuche an der nachfolgenden Formulierungshilfe orientieren:

Für einen demokratischen Verfassungstypus könnten folgende Formulierungen Verwendung finden:

  • Eine Verfassung kann unter vier Aspekten betrachtet werden … . 

  • Unter dem Aspekt der Legitimität gilt für das vorliegende Beispiel: Es herrscht Prinzip der Volkssouveränität, wonach alle Staatsgewalt vom Volk ausgeht, die staatliche Gewalt wird von vom Volk bzw. seinen gewählten Repräsentanten gewählten und kontrollierten Regierung ausgeübt (demokratisches Legitimitätsprinzip). ...

  • Grundlegendes Strukturmerkmal der Organisation der Verfassung ist die Gewaltenteilung in exekutive, legislative und judikative Gewalt.…
    Die Organe der Verfassung sind…

  • Das Staatsvolk hat die folgenden Möglichkeiten mitzubestimmen. In Wahlen und Abstimmungen kann es…

  • Sieht man davon ab, dass nur ab einem bestimmten Alter (z.B…) gewählt werden darf, grenzt die Verfassung niemanden von der politischen Partizipation aus (Separationsaspekt).

      
  Baustein 1 ] Baustein 2 ] Baustein 3 ] Baustein 4 ] Baustein 5 ] Baustein 6 ] Baustein 7 ] Baustein 8 ] Baustein 9 ] Baustein 10 ] Baustein 11 ] Baustein 12 ] Baustein 13 ] Baustein 14 ] Baustein 15 ] Baustein 16 ] Baustein 17 ] Baustein 18 ] Baustein 19 ] Baustein 20 ] Baustein 21 ] Baustein 22 ] Baustein 23 ] Baustein 24 ] Baustein 25 ] Baustein 26 ] Baustein 27 ] Baustein 28 ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de